Die Texterin aus der Klopfecke sagt: “Vielen Dank” – Teil 2

Violetter Klopfgeist "Inspiration" mit Schreibfeder, zwei Herzen und dem Schriftzug "Dankeschön" | Die Texterin sagt Vielen Dank 2

Damals, genauer gesagt: im Jahre 2018, habe ich den Corporate Blog meiner ersten Klopfecke-Website mit einem Dankeschön-Artikel eröffnet. All den lieben Leuten, die mir beim Start in die Selbstständigkeit unter die Arme gegriffen und mir dadurch eine Existenz als glückliche freie Texterin ermöglichst haben, wollte ich damit etwas Aufmerksamkeit zukommen lassen und meine Wertschätzung zeigen.

Was liegt da näher, als es mit dem Blog der neuen Website genauso zu halten und daraus eine kleine, feine Tradition zu machen?! Immerhin gab es da in den letzten drei Jahren einige tolle Menschen, die mir dabei geholfen haben, meinen Kompass auszurichten, mögliche neue Wege zu erkunden und die nächsten Schritte zu gehen.

Falls ihr das jetzt lest, ihr Lieben: Dieser Artikel ist für euch!

Er ist ein kleines Dankeschön für eure Unterstützung, euer Wirken, euer Da-Sein.

Und nur für den Fall, dass ihr’s nicht schon wisst:
Ihr seid großartig!

Die Texterin aus der Klopfecke bedankt sich ganz herzlich bei:

Anja Herting, SeiDuSelbst-Business-Coach formt mit den Händen ein Herz | Die Texterin aus der Klopfecke sagt vielen Dank 2

SeiDuSelbst-Business-Coach Anja Herting

Mit ihrer sanften Art und ihrem munteren Wesen  hat Anja Herting mich in ihrer Sensible-Online-Erfolgreich-Akademie und ihrem Sensibel-und-Stark-fürs-Business-Programm aufgefangen, aufgerichtet und wieder fit fürs Abenteuer gemacht, als ich gerade selbst nicht wusste, wo ich mit mir und meinen ganzen Eigentümlichkeiten hin sollte.
Dank ihr glaube ich heute daran, dass sich auch hochsensible dunkelbunte Mimosen ein Business erschaffen können, dass voll und ganz zu ihnen passt. Und ich traue mich, meine Blättchen auch mal einzuklappen und im sicheren schönen Schatten zu bleiben, wenn’s draußen mal wieder zu laut und hektisch zugeht. Wie gut, dass wir auf uns achten und uns bewusst machen dürfen, dass wir wichtiger und wertvoller sind als jeder von außen kommende Sichtbarkeits-Anspruch.

Danke, dass du mir im Zweifel-Zwielicht ein warmes Lichtlein angezündet und mir geholfen hast, meinen Weg wiederzufinden, liebe Anja!

Axel Vetter von Archipel Videoproduktion

Jemanden abzulichten, der sich beim Fotografieren fühlt wie eine Schnecke im Krähennest, und dabei auch noch die gewünschte Stimmung einzufangen, ist kein wirklich einfaches Unterfangen. Videojournalist Axel Vetter hat das bravourös gemeistert. Wenn das zu fotografierende Modell dauernd ein verkniffenes Gesicht zeiht, wird halt einfach ein Haufen lustiger Anekdoten erzählt und rechtzeitig auf den Auslöser gedrückt, bevor das Motiv vor Lachen zusammenklappt.

Danke, lieber Axel! Du hast dafür gesorgt, dass meine Website nun mit Fotos aufwarten kann, mit denen sich die Texterin aus der Klopfecke wohlfühlt – und manchmal sogar ganz natürlich lächelt. 

Logo CoWorkBude 14 | Die Texterin aus der KLopfecke sagt vielen Dank 2

Die CoWorkBude 14

In der gemütlich familiären Atmosphäre der CoWorkBude 14 hab ich in den letzten zwei Jahren so manch schönes Event besuchen dürfen und den einen oder anderen lauschigen Abend verbracht. Gern denke ich an die French Breakfasts, die Digital-in-Balance-Abende mit Sandra Brauer und das wunderbar Corona-konforme Sommerfest im letzten Jahr zurück. Zum Arbeiten bin ich bis jetzt zwar nicht allzu oft da gewesen, doch wenn mich der Baulärm doch mal aus dem Dachgeschoss getrieben hat, haben mir Anneke und Birte stets einen herzlichen Empfang und ein freies Tischchen bereitet – und immer etwas Zeit für ein Pläuschchen gehabt.

Danke, dass es euch gibt, ihr Lieben!

Die Soloheldinnen

Im April 2020 haben Sandra Brauer und Anneke Jansen die Gruppe „Freiraum by Frau, frei &“ übernommen und daraus die Soloheldinnen gemacht: Ein lockeres, entspanntes Netzwerk für selbstständige Frauen, die zwar Einzel- aber keine einsamen Unternehmerinnen sein wollen. Die Ideen, Impulse und vor allem die Netzwerktreffen der Soloheldinnen, ob im gemütlichen Etablissement einer Gründerin vor Ort oder online via ZOOM, sind für mich Highlights, die ich mir in meinem Einzelgeist-Dasein gar nicht mehr wegdenken möchte.

Danke, liebe Soloheldinnen, dass ich ein Teilchen davon sein darf!

Logo Soloheldinnen - Netzwerk für selbstständige Frauen | Die Texterin aus der Klopfecke sagt vielen Dank 2
Logo Kerstin Ajasha Overath | Die Texterin aus der KLopfecke sagt Vielen Dank 2

Schamanin und Kristallschädelhüterin Kerstin Ajasha Overath

Kerstin Ajasha Overath durfte ich über Anja Herting kennenlernen. Sie ist nicht nur eine Lieblingskundin und wertvolle Netzwerkgesellin, sie inspiriert mich auch dazu, meine eigene Spiritualität etwas ausgiebiger zu erkunden und zu genießen, was sich da alles zeigen möchte. Durch Kerstin habe ich mittlerweile viele weitere tolle Frauen getroffen und einige davon sogar als Kundinnen in der Klopfecke willkommen heißen dürfen. Auf ihre unkomplizierten, harmonischen Netzwerktreffen am Monatsende freue ich mich jedes Mal wieder.

Danke, liebe Kerstin, dass du ein Teil dieser, meiner, unserer Welt bist und darin wirkst.

Meine Mastermind-Powerfrauen

Ja, gemeinsam werkelt und wirbelt es sich leichter. Daher bin unheimlich glücklich, seit Juli 2020 wieder drei tolle Mastermind-Ladys an meiner Seite zu haben, mit denen ich mich austauschen, neue Projekte und Ideen beschnacken und über die alltäglichen Abstrusitäten des Einzelunternehmertums auslassen kann. Konflikt- und Resilienztrainerin Martina Kohrn, Grafik-, Web- und Motion-Designerin Anja Schlichting und Schlaumeierin Annika Meier sind für mich geschätzte Weggefährtinnen geworden.

Danke, liebe Powerfrauen, dass ich ein Stück des Weges mit euch gehen darf!

Frau mit Rucksack beim Luftsprung im Wald vorm Meer | Die Texterin aus der Klopfecke sagt vielen Dank 2

Markenpassionista Theresa Ehsani

Zu guter Letzt geht noch ein großes Dankeschön an Theresa Ehsani. Ihr großartiges Brand-your-Business-Programm hat mich in die Lage versetzt, all die viele Teilchen, Aspekte, Werte und Kompetenzen, die mich und die Klopfecke ausmachen, vom Grund des trüben Teichs an die Oberfläche zu angeln, zu sortieren und zu einem Fundament zu verbauen, auf dem mein Business sicher stehen und weiter wachsen kann.

Dank dir hat sich die Klopfecke zu einer richtigen Personal Brand entwickelt, die nicht nur in meinem Kopf, sondern auch in der Welt wahrgenommen werden darf.
Danke, liebe Theresa!

In ein paar Jahren, wenn die Klopfecke wieder eine neue Website bekommt, wird es einen neuen Dankeschön-Artikel geben. Ich bin gespannt, wer mir bis dahin begegnet und sich ein Plätzchen in dieser Beitragsreihe erwirkt.

 

Schreibe einen Kommentar